Bildbeschreibung

Step 1

Bildbeschreibung

Körpervermessung

 

  - Körpergröße

  - Schrittlänge

  - Armlängen

  - Schulterbreite

  - Rumpflänge

  - Scan der Fußsohlen

 

Step 2

Bildbeschreibung

Berechnung der Daten 

 

Anhand der gewonnenen Daten wird am PC die ideale Geometrie errechnet, hier wird die Anatomie des Kunden nicht berücksichtigt diese kann erst durch den Real Motion Analyser Dargestellt bzw. Angepasst werden

Step 3

Bildbeschreibung

Symulation / Übertragung

 

Die Berechneten Daten werden auf ein Maß Bike übertragen, durch eine Bewegungsanalyse werden die Winkel weiter angepasst. Hier kann entschieden werden ob die Daten auf das Bike übertragen werden oder die Vermessung durch Step 4 weiter angepasst wird.

 

Step 4

Bildbeschreibung

Kamera Bewegungsanalyse


Bei diesem Gerät können anhand einer Speziellen Kamera und Sensoren die Bewegungsabläufe des Kunden am PC darstellen werden. Diese Anatomischen Werte haben großen Einfluss auf die Gelenkschonende Kraftübertragung zwischen Mensch und Fahrrad.

 

Der Sinn eines Bikefittings ist es die Person so auf dem Rad zu positionieren, dass dieser mit einer möglichst gestreckten Haltung (Gerader Rücken) auf dem Bike sitzt. Wie wichtig das ist, sollte allen denen bekannt sein die sich mit Taubheitsgefühlen herumplagen. In der Regel werden viel zu schnell Komponenten getauscht ohne genau zu wissen was eigentlich der Grund für die Beschwerden sind. Wir haben uns jedes Jahr weiterentwickelt und können mittlerweile auf 8 Jahre Erfahrung zurückblicken, jedoch ist kein Kunde wie jeder andere...

Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung